2002: 17 neue Nachwuchsbläser

Erste Gemeinschaftsprobe nach Fototermin

Im MVG-Archiv per Zufall gefunden:

Der 22. März 2002 war für die damaligen 17 Nachwuchsbläser des Musikvereins Garrel sehr bedeutsam. Anfangs trafen sich die Musikanten zum Fototermin, um anschließend erstmalig gemeinsam zu Proben. Voraus gegangen war ein zweijähriger Einzelunterricht.

 

Die Namen der damaligen Nachwuchsbläser lauten:

obere Reihe von links:

Kristina Lindner, Silvia Holtmann, Karina Vossmann, Andrea Crone und Stefanie Deeken

mittlere Reihe von links:

Tobias Nienaber, Julian Marks, Martina Stallmann, Julia Lindner, Kerstin Weiner und Julia Dellwisch

untere Reihe von links:

Thomas Penning, Michael Majewski, Henning Otten, Annemarie Tebben, Jennifer Weiner und Mareike Frerichs.



Von den 17 Nachwuchsbläsern sind 17 Jahre später noch Dr. Julian Marks (Euphonium / Posaune) und Tobias Nienaber (Horn) im Musikverein Garrel aktiv. Silvia Holtmann spielt nun Saxophon; schloss sich jedoch dem Musikverein Lüsche an.













Das Foto entstand am 22. März 2002.