Gemütlicher Abend sorgt für Frohsinn und Heiterkeit

Beitrag von Martin Brauner (NEWS-Redaktion) |

Ehrungen und Proklamation des Ballkönigs bilden Höhepunkt

Der „gemütliche Abend“ des Musikvereins Garrel von 1920 e.V. war wieder ein voller Erfolg! Vorsitzender Pascal Brauner konnte in seiner Begrüßungsansprache zahlreiche Vereinsmitglieder sowie deren Partner willkommen heißen. Auch in diesem Jahr waren die Musiker/innen in „festlicher Gala-Kleidung“ im Vereinslokal "Bürgerklause" erschienen.

Besonders begrüßt wurden die Ehrenmitglieder Hugo Backhaus und Mathias Hülskamp, der Ehrenvorsitzende Günther Meyer sowie der Ehrendirigent Martin Brauner. Außerdem hieß Pascal Brauner die Eltern der jüngeren Vereinsmitglieder, die amtierende Ballkönigin Laura Behrenswerth sowie das Flöten-Register als das Register des Jahres herzlich willkommen.

Nach einem reichhaltigen Abendessen standen die Ehrungen auf dem Programm:

 

 

10 Jahre Mitglied sind:

Laura Behrenswerth

Alexander Nording


20 Jahre Mitglied sind:

Marina Berger

Anke Marks


30 Jahre Mitglied ist:

Stefan Brüning


In seiner Laudatio ging Pascal Brauner ausführlich auf die Verdienste der Geehrten ein. Am Ende gratulierten alle Anwesenden mit einem tosenden Applaus.

Anschließend erfolgte die Proklamation des neuen Ballkönigs. Da die Verantwortlichen in diesem Jahr erneut drei Personen auserkoren hatten, musste kurzerhand um die Königswürde gewürfelt werden. Hierbei errang Matthias Boyer (Hornist) die geforderte Punktzahl und wurde somit feierlich zum 45. Ballkönig in der Vereinsgeschichte proklamiert.

Besonders sehenswert war die zusammengestellte Tombola, die von hiesigen Geschäfts- und Privatleuten unterstützt wurde. Als Hauptpreis wurde dabei ein Rundflug über Garrel verlost, den der neue Ballkönig Matthias Boyer gewann.

Einen weiteren Höhepunkt bildeten die Sketcheinlagen, die in diesem Jahr vom „Saxophon-Register“ organisiert und vorgetragen wurden. Das Motto lautete: „Kinobesuch – ein Liebespaar in Aktion!“ Die Einlage sorgte für reichlich Frohsinn und Gelächter. Bei einer ausgelassenen Stimmung feierten die Musiker bis in den frühen Morgen und betrieben so „aktive Kameradschaftspflege“.

Der Musikverein Garrel von 1920 e.V. blickt in diesem Jahr auf sein 100jähriges Bestehen zurück. Die Feierlichkeiten finden am 20. / 21. Mai (Christi-Himmelfahrt) statt.





v.l.: Stefan Brüning, Anke Marks, Laura Behrenswerth, Matthias Boyer, Marina Berger, Alexander Nording und Pascal Brauner