Kilmerstuten-Aktion immer stets willkommen

Beitrag von Martin Brauner (NEWS-Redaktion) |

Gleich 4 Gruppen besuchten Marlene Meyer

Im Musikverein Garrel von 1920 e.V. ist es seit vielen Jahren Brauch, Mitgliedern, die Nachwuchs bekommen haben, mit einem „Kilmerstuten“ zu beehren. (Nähere Details zum Thema „Kilmerstuten“ finden Sie auch im Internet).

In dieser Woche durften wir nun wieder „kilmern“! Ziel war die kleine Marlene in der Einsteinstraße. Doch der Musikverein Garrel war nicht allein mit einem Kilmerstuten unterwegs; gleich drei weitere Gruppen fanden den Weg in den Bezirk „Hinterm Esch“. Der stimmungsvolle und unterhaltsame Abend wurde mit einer großen Fete abgerundet.

Die Eltern Kathrin und Günther Meyer werden sicherlich schon jetzt viel Wert auf eine musikalische Grundausbildung ihrer Sprößliche (Günther jr. und Marlene) legen, denn Mutter Kathrin ist Klarinettistin im BLO Sedelsberg und Papa Günther begeisterter Tubist im MV Garrel.

MVG-Gruppenfoto mit Kilmerstuten
Ein originelles Lätzchen gab es auch noc