Offizielle Kirmeseröffnung am Samstagabend

Beitrag von Martin Brauner (NEWS-Redaktion) |

MVG präsentiert sich seit 1971 ohne Unterbrechung

Zwar hat die Kirmes als ehemaliges Kirchweihfest ihren Ursprung in der Kirche, dennoch lädt sie am Wochenende Jung und Alt, unabhängig von Glaubensrichtungen zum fröhlichen Miteinander auf den Garreler Busbahnhof ein.


Dem MV Garrel kommt in diesem Zusammenhang die Ehre zuteil, am Samstagabend ab 18.00 Uhr die Kirmes, zusammen mit den Schaustellern, den Ratsleuten und dem Bürgermeister zu eröffnen. Bei Freibier und netten Gesprächen unterhält das Orchester alle Gäste mit aktuellen Stimmungsliedern und bekannter Volksmusik. Nach der einstündigen Darbietung haben sich dann auch die Musiker das ein oder andere Getränk sowie einen Imbiss verdient. Der MVG spielt seit 1971 ununterbrochen zur Eröffnung der Kirmes auf.

2017 - damals fand die Kirmeseröffnung noch im Festzelt statt
Und hier eine andere Sichtweite (ebenfalls 2017)