Schützenfest erfordert gutes Schuhwerk

Beitrag von Martin Brauner (NEWS-Redaktion) |

Marschstrecke für MVG beträgt ca. 10,5 km

Obwohl das Garreler Schützenfest erst in zwei Wochen (24. / 25. und 26. August) gefeiert wird, erhielt die NEWS-Redaktion bereits heute von einem MVG-Mitglied die Information, dass insgesamt an allen drei Schützenfesttagen -je nach Anmarschweg der einzelnen Kompanien- die gesamte Marschstrecke für den Musikverein Garrel ca. 10,5 km beträgt.

Ob die engagierte Musikerin im Vorfeld die Wegstrecke jedoch mit dem Auto, dem Fahrrad oder vielleicht auch im exakten Marschtempo musizierend mit ihrem Flügelhorn zurückgelegt hat, entzieht sich der redaktionellen Kenntnis.

Zum Glück erstreckt sich die geschätzte Kilometerangabe über mehrere Tage und da die Schützen und Musiker stets den "Gleichschritt" anstreben, wird sicherlich auch wieder die eine oder andere (Getränke)-Pause eingelegt.

Der Musikverein Garrel von 1920 e. V. freut sich bereits heute auf die „fünfte Jahreszeit!“



weitere Infos: www.sg-garrel.de

2012: Der MVG mit der Kompanie "Hinterm Forde/Kammersand" auf der Nikolausdorfer Straße
1971 - der MVG marschiert zum Schützenfestplatz, der sich damals noch an der Sager Straße befand.