Dirigentin feiert „runden“ Geburtstag

Herzliche Gratulation an Simone Tieke

Ohne Musik geht es bei ihr nicht: Simone Tieke

Die Dirigentin des Ausbildungsorchesters Garrel, Simone Tieke, feiert in diesen Tagen einen „runden Geburtstag“ - die fünfzig Jahre sind nun geschafft! An ihrem Ehrentag gratulieren die Mitglieder des Musikvereins Garrel von 1920 e. V. recht herzlich, wobei die Musiker*innen des Ausbildungsorchester sicherlich ihre „Chefin“ in besonderer Weise feiern.

Die weit über die Kreisgrenzen bekannte Musikpädagogin leitet seit 2010 das Garreler Nachwuchsorchester. In all den Jahren ihrer Dirigententätigkeit haben viele Musiker den Sprung ins Hauptorchester geschafft, was beweist, dass sie gute Arbeit leistet und solide Grundlagen für das Musizieren vermittelt. Durch ihr unermüdliches Engagement und ihren musikalischen Sachverstand in Verbindung mit ihrem pädagogischen Geschick, genießt sie große Anerkennung im Ausbildungsorchester.

Simone Tieke hätte am Anfang ihrer Dirigententätigkeit sicherlich nicht gedacht, dass sie dieses Amt jetzt schon seit 11 Jahren in Garrel ausüben würde. Stets gut gelaunt und einen flotten Spruch auf den Lippen versteht sie es, die Nachwuchsmusiker auch durch schwierige Passagen eines Stückes zu führen und spart nicht mit Lob, wenn dieses wieder einmal gelungen ist. Simone kann den Nachwuchsmusikern überzeugend vermitteln, dass das Musizieren im Orchester Spaß macht.

Ferner unterstreichen signifikant diverse Pokalerfolge und vordere Platzierungen bei den Wertungsspielen auf den Kreismusikfesten das überaus erfolgreiche und nachhaltige Wirken der Saterländer Dirigentin, die parallel auch in ihrem Heimatort das Jugendorchester Sedelsberg leitet.

Liebe Simone: An dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch zu deinem 50. Geburtstag und weiterhin alles erdenklich Gute; insbesondere reichlich Gesundheit, Glück und Wohlergehen sowie auch zukünftig Spaß und Freude am Musizieren!