Elftes Zeltlager als Sommerspaß

VEREINSLEBEN Garreler Musiker zu Gast in Wiesmoor – Vier-Tage-Programm

GARREL - Dass der Musikverein Garrel von 1920 nicht nur für gute Musik verantwortlich zeichnet, sondern auch Wert auf Freizeitgestaltung legt, beweisen die Aktiven immer wieder. Um dieses Gemeinschaftsgefühl zu stärken stand kürzlich das elfte gemeinsame Zeltlager auf dem Programm. Vier Tage verbrachten die Teilnehmer im Camping- und Bungalowpark „Ottermeer“ in Wiesmoor.

Anfangs stellte das Angebot eine Einladung an den Nachwuchs dar. Inzwischen ist daraus jedoch eine Tradition für den ganzen Verein geworden. Davon zeugt sogar ein eigenes Mannschaftszelt.

47 Teilnehmer, viele davon aus dem Jugendorchester, verbrachten diesmal bei herrlichem Sommerwetter eine erlebnisreiche Zeit in der Zeltstadt. Jüngster Gast war mit gerade einmal drei Jahren Anne Brüning. Zum prall gefüllten Lagerprogramm gehörten unter anderem Baden, eine „Hawai-Nacht“ als Mottoabend, eine Nachtwanderung sowie Ball- und Geschicklichkeitsspiele.

Eine besondere Attraktion stellte der erstmalige Start einer Garreler Abordnung bei den „Ostfriesischen Kanumeisterschaften“ auf dem „Ottermeer“ dar. Unter mehr als 20 Mannschaften kam in der Endabrechnung Platz drei heraus. Als Lohn für die Anstrengungen gab es einen Pokal vom Veranstalter.